IMG_9080

Don

Don kam zu uns 2012.  Er war ein sehr agiler und aufgeweckter Welpe, der ziemlich viel Aufmerksamkeit und Zeit forderte, aber zugleich lernte er sehr schnell und war ein ziemlich schlaues Kerlchen.

Mit 3 Monaten hob er bereits sein Bein! Mit 5 Monaten fing er an, sein Revier zu markieren! 😀

Mit 7 Monaten haben wir mit ihm unseren ersten Erziehungskurs in einer HuSchu gemacht und mit 10 Monaten begannen wir langsam mit Agility.

Mit 1 Jahr fingen wir unser Begleithundetrainig an.

Mit 2 kam dazu Sanitätshundetraining.

Don machte sich gut, war lernbereit, schlau und es machte unheimlich viel Spaß mit ihm zu trainieren, zu wandern, Freizeit zu genießen.

Mit 3 Jahren (2015) haben wir unsere Agilitylizenz gelöst und unser erstes Turnier gestartet. Er lief immer fehlerfrei und wir sind schnell in die Klasse L1 aufgestiegen. In dem Jahr haben wir unsere erste Begleithundeprüfung bestanden.

Mit 4 Jahren (2016) lief er weiter erfolgreich in L1 Agility und es kam dazu unsere erste Sanitätshundeprüfung, die wir auch gut bestanden haben.

In dem Jahr  haben wir einen Eignungstest für Therapiehunde Schweiz bestanden und begannen mit der Ausbildung.

Anfang des Jahres 2017sind wir bei Agility in die Klasse L2 aufgestigen . Im März haben wir unsere Therapiehundeprüfung bestanden und begannen unsere Einsätze zu leisten.  Außerdem wurde Don zu einem Schulhund und seit September besuchen wir zwei Klassen einer Primarschule im Rahmen „Beißprävention“.

April 2017 haben wir unsere Begleithundeprüfung 2 geschafft und im Oktober Sanitätshundeprüfung 2.

Im September 2018 ist Don wieder Agility Klasse 1 gestartet und hat den 2ten Platz im offiziellen Lauf. Alle drei Läufe hat er fehlerfrei absolviert. Mit so einem guten Ergebnis hat er seine Agility Karriere beendet und wird ab dem nächsten Jahr nur noch Plauschmehrkämpfe laufen.

Im Oktober hat Don die BH3 Prüfung erfolgreich bestanden.

Ausserdem haben wir dieses Jahr eine neue Sportart begonnen: Hoopers Agility, wobei Don gute Ergebnisse zeigt und wir hoffen nächstes Jahr ein Turnier zu laufen.

Don ist ein ruhiger, geduldiger und lieber Hund, der Menschen und Kinder ganz gerne hat.  Er ist auch ein guter Hundelehrer und zeigt den Hunden deutlich ihre Grenzen. Er liebt unheimlich schwimmen, beim Fahrrad laufen, lange Wanderungen, Suchspiele und unsere Trainings .

Er zeigt mäßiges Jagdverhalten, ist jede Zeit abrufbar, gehorsam, folgsam, ein Superfamilienhund, Kuschelhund, Fotomodel und ein Seelenhund. Er hat unser Leben bereichert und ohne ihn können wir unser Leben jetzt nicht mehr vorstellen! Danke, Donny, dass es dich gibt!

IMG_2308